Eingang Semesterberichte
Kategorie:

Semesterberichte

    Nachdem unser Bund das Sommersemester unter Pandemie-Bedingungen im Winterschlaf verbracht hat, versuchen wir nun im Wintersemester mit einigem Nachholbedarf unsere Aktivitäten wieder in ein normales Bundesleben zu überführen.

    Das neue Semester beginnt in diesem Jahr für alle Erstsemester mit einiger Verspätung zum 2. November, jedoch sind für die übrigen Studenten bereits vorab Vorlesungen und Seminare angesetzt, so dass wir einen verzögerten Semesterantritt durch den ganzen Oktober haben werden. Dabei sind viele Präsenzveranstaltungen vornehmlich aus sozialen Gründen fast ausschließlich für Erst- und Zweitsemester angesetzt, für alle anderen bleibt der Hörsaal primär ein virtueller Raum.

    Dies stellt auch für die neuen Studenten einen Ausnahmezustand dar, da der sonst oft unglaublich spannende und intensive Start ins Studentenleben so stark gehemmt wird. Jedoch nicht für die Jungs, die wir unter unsere Fittiche nehmen. Wir werden – unter Einhaltung aller gebotenen Vorsicht – besonderen Aufwand betreiben, um dem privaten Einstieg ins Studium den Zauber zu erhalten, den wir selbst erleben durften.

    Im kommenden Semester werden wir uns thematisch mit dem 900-jährigen Jubiläum Freiburgs beschäftigen und planen die Stadt und ihre Geschichte so zu beleuchten, dass auch für alte Hasen und Eingeborene spannende und interessante Veranstaltungen in unserem Portfolio zu finden sind. Ob des ausgefallenen Stiftungsfestes in diesem Sommer und des großen Stiftungsfestes im kommenden Jahr – prüft gleich mal, ob der Kummerbund noch passt! – werden wir das Weihnachtsfest in diesem Jahr besonders festlich anlegen.

    0 Kommentar
    0 FacebookTwitterWhatsappEmail
  • Sommersemester 2020

    Das Semesterprogramm ruht

    von Richard
    von Richard

    Liebe Freunde und Bundesbrüder, aufgrund der aktuellen Lage und des Versammlungsverbotes in § 3 Abs. 1 bzw. 3 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus…

  • Wintersemester 2019/2020

    Der Nikolausstiefel

    von Richard
    von Richard

    Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, das eine gute Kneipkultur gerade daran zu erkennen ist, dass die Kneipe nicht als abzuspulende Traditionsveranstaltung begriffen wird, sondern vielmehr die Tradition des Kneipens…

  • Wintersemester 2019/2020

    Die alkoholische Gärung

    von Richard
    von Richard

    Wer am Freitag zum Auftakt unseres Adventsfestes den Kneipsaal betrat, der fand ein ganz heimeliges Arrangement aus Krambambuli, duftendem Weihnachtsgebäck und den flackernden Schwarzweißbildern und schlecht abgemischten Tonfetzen eines mit…

  • Wintersemester 2019/2020

    Gans und gar

    von Richard
    von Richard

    Am 13. November war es wieder soweit. Alte Herren und Aktive trafen sich mit ihren Damen zum gemeinsamen Martinsgansessen. Ob vorab eine wärmende Suppe oder doch ein frischer Feldsalat, zur…

  • Wintersemester 2019/2020

    Shantys im Schwarzwald

    von Richard
    von Richard

    Am 26. Oktober 2019 traf sich Jung und Alt beim VDSt Freiburg zur Semesterantrittskneipe des Wintersemesters. Während sich das Offiz in gewohnten Bahnen bewegte, setzte im Inoffiz unser lieber Bbr.…

  • Wintersemester 2017/2018

    Ankneipe des WS 2017

    von Eike
    von Eike

    Mit unserer Ankneipe am 20.10.2017 eröffnete der Senior des VDSt Freiburg feierlich das nun anstehende Wintersemester 2017. Neben den fünf Neumitgliedern, einigen Burschen und einer guten Handvoll Alten Herren des…

  • Sommersemester 2017

    PA: Trump & Die US-Wahl

    von Eike
    von Eike

    Unser lieber AH Buchmann hatte die Aktiven und Alten Herren dazu eingeladen, sich über die ersten 100 Tage nach Amtsantritt des neuen US Präsidenten mit dessen eher kontroversen Politik und…

  • Sommersemester 2016

    Himmelfahrtswanderung 2016

    von Eike
    von Eike

    Am 05. Mai 2016 machte sich die Aktivitas mit einigen Gästen auf zum AH Hummelsiep. Dieser hatte die Aktiven zum Grillen auf seine Hütte in Sexau eingeladen. Der Weg, welcher vom Bahnhof Waldkirch

Diese Seite nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wir gehen davon aus, dass das für dich in Ordnung ist. Habeas! Mehr erfahren