Führung

Einhundertdreizehntes Stiftungsfest

Der VDSt Freiburg lud anlässlich des 113-jährigen Bestehens des Freiburger Bundes vom 20. bis zum 22. Juni zur Feier des Stiftungsfest ein. Den Auftakt der Feierlichkeiten bildete der Begrüßungsabend auf dem Haus des Freiburger Bundes mit einem kleinen Sektempfang und kaltem Buffet. » Read more

Feierlichkeiten zum 112. Stiftungsfest

Dem 112-jährigen Bestehen unseres Bundes wurde dieses Semester ein verlängertes Wochenende gewidmet. Vom 6. bis zum 9. Juni fanden sich Bundesbrüder und Gäste aus aller Welt ein, um alte Freundschaften neu zu beleben, den „einhundertzwölfzigsten“ Geburtstag des Bundes zu Feiern und einfach einmal wieder im schönen Freiburg zu weilen.  » Read more

Aktivenbesuch bei e.s.v. VDSt zu Heidelberg

Vom 16. November bis zum 18. November 2012 war der VDSt Freiburg auf Aktivenbesuch bei e.s.v. VDSt zu Heidelberg.
Nach einer sehr freundlichen Begrüßung ließen wir den Rest des Abends in einer geselligen und unterhaltsamen Runde ausklingen, knüpften neue Kontakte und belebten alte Freundschaften. » Read more

Agrarwirtschaftliches Praxisseminar

Vom 10. bis zum 11. November waren die Aktiven zur Inspektion eines typischen deutschen Landwirtschaftsbetriebes auf den Ländereien von Bbr. Sontheimer eingeladen. Am Samstag fuhr man mit der Bahn nach Allmendingen, einem kleinen Dorf, welches sich südwestlich von Ulm befindet. » Read more

Besuch e.s.v. VDSt Clausthal

Am Wochenende vom 4. bis 6. November besuchten uns unsere Bundesbrüder vom VDSt in Clausthal. Nach der Ankunft und dem obligatorischen Verstauen der Sachen und Zurechtfinden auf dem fremden Haus ging es gleich zur netten Runde in unsere Kellerbar, wo das Eis gebrochen wurde und es zu interessanten, teils erheiternden Gesprächen und Diskussionen kam. » Read more

Besuch bei e.s.v. VDSt zu Münster

Im Rahmen der Reiselotterie unseres Verbandes hatten unsere Bundesbrüder aus Münster uns im Wintersemester besucht. Am Wochende vom 20. bis 22.5. revanchierten wir uns dafür. Die Fahrt war zwar lang und die Fahrer von Stau geplagt, doch nach acht Stunden konnten wir den Frust in freundlicher Runde wegspülen. » Read more

Google+