Opernbesuch: Die sizilianische Vesper

Die Aktivitas und interessierte Freunde des VDSt Freiburg besuchte am Freitag den 10. Januar die Premiere der Oper „Die sizilianische Vesper“ von Giuseppe Verdi im Freiburger Stadttheater. Die eigentlich französische Oper war in italienischer Sprache vorgetragen, was für das Verständnis der meisten Aktiven aber ohnehin keine Rolle spielte. Aufgrund der hohen Anzahl von Neumitgliedern ergab sich diesmal ein gemischtes Publikum, welches zum Teil aus altgedienten Operngängern, zum Teil aus völligen Neulingen bestand.

Die Inszenierung war gelungen und auch wenn nicht ein jeder gleichermaßen Zugang zur Oper als Kunstform findet, so war man doch geschlossen der Meinung, dass es sich um einen schönen Abend gehandelt hat und die gemeinsamen Theater- und Opernbesuche einen – gerade in Zeiten von Youtube-Videos und Streamingportalen nicht zu vernachlässigenden – Impuls für den eigenen kulturellen Horizont darstellen.

Related posts
Google+