Adventskaffee

Am zweiten Advent fand der Adventskaffee beim VDSt Freiburg statt. Wie jedes Jahr kümmerten sich die Damen der alten Herren um die Organisation. Die Veranstaltung war trotz der Abwesenheit der Fuxia, die zeitgleich in Würzburg auf der Fuxentagung des VVDSt war, sehr stark besucht. Bei Kaffe, Tee und einer sehr großen Auswahl an Kuchen, die von Apfelkuchen bis Weihnachtsstollen alles umfasste, wurde ein guter Nachmittag verbracht. Dabei waren die Kuchen allesamt vorzüglich.Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung von Bundesbruder Hollmann. Dieser war über Jahrzehnte ein höchst erfolgreicher und zuverlässiger Kassenwart und hat damit dazu beigetragen, dass der Bund sich gut entwickeln konnte. Als Dank wird auf dem Haus ein Bild von Bundesbruder Hollmann an einem besonderen Platz aufgehangen. Außerdem wurde dem Hausmeister Herrn Damm für ein weiteres Jahr gute Zusammenarbeit durch den ehemaligen Hausvereinsvorsitzenden Bundesbruder Bauderer gedankt. Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr weiter erfolgreich zusammengearbeitet wird. Insgesamt war es ein geselliger und fröhlicher Nachmittag, der bei allen wieder sehr gut angekommen ist. Die Aktivitas des VDSt Freiburg bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme und wünscht allen Bundesbrüdern und ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

Related posts
Google+